Challenge Regensburg 2017

erstellt am: 16.08.2017 | von: Dominik Ledermann | Kategorie(n): Allgemein

Schwimmen, Fahrrad fahren, laufen – so sieht ein Triathlon aus. Solch eine Veranstaltung, die
Challenge Regensburg, fand am Sonntag, 13.08.2017 im Landkreis Regensburg statt. Die
Schwimmstrecke im Guggenberger See wurde gemeinsam durch die Wasserwacht und die DLRG
abgesichert.

DSC02809 DSC02826

Am Freitagnachmittag wurden die Schwimmbojen durch Schwimmstreckenbegrenzungen des
Veranstalters ersetzt.

IMG-20170811-WA0000 DSC02810

Weiterhin sicherte die Wasserwacht Neutraubling am Samstag mit zwei Booten und 7
Rettungsschwimmern auch das Einschwimmen der Teilnehmer ab.

DSC02873

Am Sonntag fand schließlich der eigentliche Wettkampf statt. Da die erste Runde um 6.30 Uhr
startete, trafen sich die Helfer bereits um 4:45 Uhr, um sich fertig auszurüsten. Insgesamt 25
Wasserretter befanden sich mit Hohlbrettern auf dem Wasser oder im Zielbereich. Fünf Boote mit
Besatzung vervollständigten die Wasseraufsicht. Ferner waren Notärzte, Taucher und Signalmänner für den Ernstfall bereit. So wurden die Schwimmer für die 3,8km fachmännisch beaufsichtigt, so dass nichts
schiefgehen konnte. 😉

Die Wasserwacht Neutraubling kümmerte sich um die Verpflegung für die hungrigen Helfer.

Um 10.00 Uhr sicherten Wasserretter der Wasserwacht und DLRG dann noch den Einsteiger
Triathlon der Mittelbayerischen Zeitung ab. Hier mussten die Teilnehmer insgesamt 300 Meter
schwimmen.

DSC02881 DSC02890

Als alle Schwimmer aus dem Wasser und der Schwimm-Teil der Challenge abgeschlossen war,
begannen die Wasserrettungskräfte wieder, die Bojen auszutauschen und damit den See wieder für
den normalen Badebetrieb klar zu machen.

DSC02848

Der Wettbewerb war aus Sicht der Wasserrettung ein voller Erfolg, da sich keinerlei Unfälle
ereigneten. Die Zusammenarbeit der Einsatzkräfte untereinander hat auch super geklappt.
Einen großen Dank an alle Helfer!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Kommentar schreiben

Kommentar