Neuer Rettungstaucher in der Wasserwacht Neutraubling

erstellt am: 30.09.2015 | von: maximilian.kaess | Kategorie(n): Allgemein, Ankündigungen

Am Sonntag, den 20. September 2015 bestand Michael Schröder, der seit 2013 als Gerätewart Mitglied unserer Vorstandsschaft ist, die Prüfung zum Rettungstaucher.

Für seine Tauchausbildung, die ihn circa ein Jahr lang beschäftigte, wendete Michael viel seiner Freizeit für die Wasserwacht auf. So verbrachte er, aufgeteilt in 43 Übungstauchgänge ungefähr 1150 Minuten unter Wasser. Dazu kommen noch Fahrtzeiten, Vor- und Nachbereitung des Materials und die theoretische Ausbildung. Diese bestand aus 8 ganztägigen, mehreren halbtägigen Unterrichtseinheiten und umfangreichem Selbststudium – Michael selbst schätzt die aufgewendete Zeit hierfür auf etwa 250-300 Stunden.

Doch warum wendet man so viel Zeit und Energie für ein Ehrenamt auf? Unser Gerätewart beantwortet diese Frage recht schlicht: „Dadurch kann ich unsere Schnelleinsatzgruppe und die Kreiswasserwacht Regensburg unterstützen und im Notfall anderen Menschen helfen. Außerdem bilde ich mich persönlich gerne weiter, lerne dazu und kann obendrein noch meine körperliche Fitness aufrechterhalten. Somit habe ich einfach Spaß an der Sache – der Aufwand rückt für mich in den Hintergrund.“

Alles gute für deine weiteren Tauchgänge!

 


Kommentar schreiben

Kommentar