Jugendzeltlager 2011 trotzt schlechtem Wetter

erstellt am: 08.07.2011 | von: admin | Kategorie(n): Jugend

Das Jugendzeltlager der Wasserwacht Neutraubling wird seit Jahren traditionsgemäß in den Pfingstferien veranstaltet. Auch 2011 traten 28 Kinder und Jugendliche unter der Leitung der Jugendleiter Thomas Roloff und Henning Paap die Reise an den Murner See im Landkreis Schwandorf an. Bei einer Erlebniswanderung konnten die Kinder die Natur aus nächster Nähe erleben und beim Basteln mit Perlen entstanden kleine Kunstwerke in Form von Blumen und Tieren sowie Schlüsselanhänger mit dem Logo der Wasserwacht.
Ein echtes Highlight war der Besuch einer Wasserskianlage, bei dem alle zeigen konnten, wie es um ihren Gleichgewichtssinn auf dem Wasser bestellt ist. Die jüngeren Mitglieder durften sich währenddessen im sogenannten „Moving Ground“, einem Erlebnispark mit Rutschen und Trampolinen, austoben. Wie es sich für die Wasserwacht gehört stand auch Baden und Schlauchbootfahren auf dem Programm.
Die Abende verbrachten alle Teilnehmer am Lagerfeuer, wobei die schöne Atmosphäre immer wieder von heftigen Regenschauern und Gewittern gestört wurde. Nichtsdestotrotz konnte das schlechte Wetter der guten Laune keinen Abbruch tun, so dass sich am Schluss alle einig waren. Das Zeltlager war auch 2011 wieder ein Erfolg und einer Fortsetzung der Tradition in den nächsten Jahren steht nichts im Wege.

Es ergeht ein herzlicher Dank an alle Helferinnen und Helfer, die dafür gesorgt haben, dass alles, wie gewohnt, glatt über die Bühne ging.

Eine kleine Auswahl an Fotos finden Sie in der Galerie.


Kommentar schreiben

Kommentar