Pressebericht: Bezirkswettbewerb Rettungsschwimmen

erstellt am: 21.06.2010 | von: admin | Kategorie(n): Presse

Unter „mehr“ lesen Sie den Pressebericht zum Bezirkswettbewerb Rettungsschwimmen, der am 24.04.2010 in Neutraubling stattgefunden hat.

Der Bezirkswettbewerb Rettungsschwimmen war auch 2010 wieder ein voller Erfolg. Am Samstag, den 24.04.2010 traten ca. 250 Kinder und Jugendliche zu einem Wettstreit gegeneinander an. Am Morgen wurden die 32 Mannschaften von unserem Bezirksjugendleiter, René Roloff, und dem Wettbewerbsbeauftragten, Holger Faltenbacher, herzlich in der Kreiswasserwacht Regensburg (Ortsgruppe Neutraubling) begrüßt. Im Anschluss daran wurden die Teilnehmer in drei Gruppen aufgeteilt, von
denen die Stufen 1 und 3 zum Schwimmwettbewerb in das Hallenbad gingen, während die Stufe 2 für die Prüfungsteile „Erste Hilfe“ und „Wissen rund um die Wasserwacht“ in der Hauptschule verblieb. Nach dem Mittagessen erfolgte dann der Ortswechsel der Mannschaften.
Nach einem langen und anstrengenden aber reibungslos verlaufenen Wettbewerbstag wurde dann die Siegerehrung durch den Vorsitzenden der Wasserwacht im Bezirk
Niederbayern/Oberpfalz, Siegfried Böhringer, sowie den Wettbewerbsbeauftragten, Holger Faltenbacher, durchgeführt. Mit anwesend waren auch der 1. Bezirksjugendleiter
René Roloff und die 3. stellvertretende Bezirksjugendleiterin Michaela Lettenbauer.
Während der Siegerehrung stieg die Spannung, wer denn nun auf den Landeswettbewerb nach Viechtach (Kreiswasserwacht Regen) fahren dürfe. In der Stufe 1 siegte die Mannschaft aus der Kreiswasserwacht Neumarkt (Ortsgruppe Berg). Der 2. Platz ging an die Kreiswasserwacht Schwandorf (Ortsgruppe Nabburg) und den
3. Platz konnte die Kreiswasserwacht Weiden/Neustadt (Ortsgruppe Weiherhammer) für sich verbuchen. Die Kreiswasserwacht Cham (Ortsgruppe Cham) durfte sich über
den 1. Platz in der Stufe 2 freuen. Den 2. Platz belegte die Kreiswasserwacht Neumarkt (Ortsgruppe Neumarkt) und 3. Sieger wurde die Kreiswasserwacht Regen
(Ortsgruppe Viechtach). In der Stufe 3 konnte sich die Kreiswasserwacht Regen (Ortsgruppe Viechtach) vor der Kreiswasserwacht Neumarkt (Ortsgruppe Neumarkt)
und der Kreiswasserwacht Amberg-Sulzbach (Ortsgruppe Kümmersbruck) durchsetzen. Natürlich kann so ein Wettbewerb nicht ohne die Hilfe vieler Helfer durchgeführt
werden. Daher ergeht ein großer Dank an die Arbeitsgruppe Wettbewerb Niederbayern/Oberpfalz, an die Kreiswasserwacht Regensburg und besonders an die Ortsgruppe
Neutraubling, die den Wettbewerb ausgerichtet hat. Ebenso ergeht ein Dank an die
Stadt Neutraubling, die das städtische Hallenbad sowie die Hauptschule kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Keinesfalls vergessen werden darf die BRK Bereitschaft
Regenstauf, die für das leibliche Wohl Sorge getragen hat . Zu guter Letzt bedankt sich die Ortsgruppe Neutraubling bei allen Schiedsrichtern und allen anderen Mitwirkenden, ohne die so eine große Veranstaltung nicht zu bewältigen gewesen wäre.


Kommentar schreiben

Kommentar